DSL ohne Vertragslaufzeit

Warum sich DSL ohne Mindestvertragslaufzeit lohnt

DSL ohne VertragslaufzeitKennen Sie das? Da haben Sie einen DSL-Vertrag abgeschlossen und auf einmal gibt es immer wieder Probleme mit dem gewählten Anbieter. Die üblichen Verdächtigen sind hier beispielsweise schlechte Internetleistung, ungenügender Support oder auch Fehler in der Rechnungsstellung. Eine Kündigung liegt nahe. Doch dann erinnern Sie sich an diese eine Sache: Ihr Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Sie sind also an Ihren Provider gebunden, sofern nicht eine ausserordentliche Kündigung aus triftigen Gründen zum Tragen kommt. Aber hier sichern sich die Anbieter sehr gut ab. Kunden frühzeitig aus dem Vertrag zu lassen, wird wann immer möglich verhindert. Dieses und viele andere Probleme können Sie mit DSL ohne Vertragslaufzeit verhindern.

Die Lösung: DSL ohne Vertragslaufzeit für volle Flexibilität

Einige wenige Anbieter von DSL-Verträgen haben inzwischen einen neuen Markt entdeckt: DSL ohne Mindestvertragslaufzeit. Hier setzen beispielsweise die Angebote von o2, congstar oder 1&1 an. Der grosse Vorteil bei diesen Angeboten: Sie können Ihr Internet ohne Vertragslaufzeit jederzeit zum Monatsende kündigen. Ohne grossen Aufwand und ohne Bürokratie. Somit sind Sie unglaublich flexibel und ungebunden: wenn Ihnen der Anbieter nicht mehr zusagt, wechseln Sie innerhalb von kurzer Zeit (in der Regel 4 Wochen) zu einem anderen Anbieter.

Gibt es auch Nachteile beim Internet ohne Vertragslaufzeit?

DSL ohne Mindestvertragslaufzeit NachteileEin Anbieter möchte seine Kunden dauerhaft binden. Entsprechend muss der Kunde für DSL ohne Vertragslaufzeit meist etwas mehr zahlen. Allerdings finden Sie diesen Aufpreis nicht in der monatlichen Grundgebühr wieder – diese ist bei allen getesteten Anbietern (o2, congstar sowie 1&1) ohne Mindestlaufzeit dieselbe wie bei Verträgen mit 24 Monaten Laufzeit.
Die Zusatzkosten verstecken sich im Detail: so zahlen Sie bei o2 mehr Geld für einen vom Anbieter gestellten Router oder Sie bekommen keinen Aktionsbonus. Bei congstar zahlen Sie statt den 10 Euro Bereitstellungsgebühr, gleich bis zu 60 Euro. Das mag im Einzelfall zu verkraften sein, wenn Sie allerdings kündigen und später wieder zu congstar zurückkehren, so wird diese Gebühr natürlich erneut fällig. Sollten Sie jedoch nicht alle paar Monate zu einem anderen Anbieter wechseln, so sichern Sie sich mehr Unabhängigkeit zum gleichen Preis wie die DSL Verträge mit Vertragslaufzeit und zahlen nur beim Equipment etwas mehr. Oftmals besitzt man einen großen Teil dieses Zubehörs aber ohnehin schon.

Sonderfall 1&1: Streng genommen nicht ganz DSL ohne Vertragslaufzeit

Bei 1&1, dem dritten grossen Anbieter, welcher DSL ohne Mindestvertragslaufzeit ermöglicht, ist die Info zu den Kündigungsfristen etwas versteckt. Man kann hier zwar auch direkt im Menü die Tarife ohne Mindestlaufzeiten auswählen, die genauen Details zur Kündigungsfrist sieht man aber erst, wenn man einen konkreten Vertrag auswählt. Hier stellt sich heraus, dass 1&1 auf eine Kündigungsfrist von 3 Monaten setzt. Man hat also sehr wohl eine Mindestvertragslaufzeit. Diese ist aber immer noch sehr human und lässt diesen Tarif fast schon in die Rubrik DSL ohne Vertragslaufzeit einordnen. Doch auch bei 1&1 zahlt man für das Zubehör etwas zusätzlich, wenn man sich für den Vertrag ohne Mindestvertragslaufzeit entscheidet: Beim Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit bekommen Sie ein High-End WLAN Modem inklusive 25 GB Onlinespeicher kostenlos. Bei 3 Monaten Laufzeit wird ein weniger gutes Modell geliefert, welches zudem ganze 50 Euro kostet.

Kündigung oder Anbieterwechsel? Tipps für den Vertragswechsel

Internet ohne VertragslaufzeitSie sollten Ihren alten Vertrag nicht Hals über Kopf selbst kündigen. Eine Kündigung lohnt sich nämlich nur, wenn Sie gar keinen Vertrag mehr abschliessen wollen. Wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln möchten, sollten Sie sich für einen einfachen Anbieterwechsel entscheiden. Konkret: beim Abschluss des Vertrags für DSL ohne Vertragslaufzeit mit dem neuen Anbieter, können Sie die Details zu Ihrem alten Vertrag angeben. Der neue Anbieter übernimmt dann alle Formalitäten für Sie: Kündigung, Rufnummernübernahme (sofern gewünscht), etc. Zudem wird in der Regel ein nahtloser Übergang mit nur kurzer Unterbrechung garantiert. Sie sparen sich also viel Ärger, wenn Sie diesen kostenlosen Service in Anspruch nehmen.

DSL Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit: Angebotsübersicht im Detail

Hier die aktuellen Angebote in der Übersicht der bundesweiten Anbieter (lokale Anbieter wie z.B. netcologne wurden nicht berücksichtigt). Bitte beachten: zeitlimitierte Aktionen, wie z.B. drei Monate mit weniger Grundgebühr sind nicht vermerkt. Es werden die üblichen Monatspreise angegeben:

o2 DSL Tarife

o2 DSL All-In S
Kündigungsfrist: 4 Wochen zum Monatsende
Download Geschwindigkeit: bis zu 8000 Kbit/s Downstream
Upload Geschwindigkeit: bis zu 1024 KBit/s
Basispreis: EUR. 24.99
Erste 3 Monate: EUR. 14.99
Zusatzkosten gegenüber 24 Monate Laufzeit: Router kostet zwischen. 49.90 und 99.90, je nach Modell

o2 DSL All-In M
Kündigungsfrist: 4 Wochen zum Monatsende
Geschwindigkeit: bis zu 16000 KBit/s Downstream
Basispreis: EUR. 29.99
Erste 3 Monate: EUR. 14.99
Zusatzkosten gegenüber 24 Monate Laufzeit: keine, aber effektiv 50 Euro weniger Preisvorteil als Willkommensbonus oder Anrechnung auf einen Router.

o2 DSL All-In L
Kündigungsfrist: 4 Wochen zum Monatsende
Geschwindigkeit: bis zu 50000 KBit/s Downstream
Basispreis: EUR. 34.99
Erste 3 Monate: EUR. 14.99
Vom 4 bis zum 12 Monat: EUR. 29.99
Zusatzkosten gegenüber 24Monate Laufzeit: keine, aber effektiv 50 Euro weniger Preisvorteil als Willkommensbonus oder Anrechnung auf einen Router.

Außerdem gibt es noch den Tarif „All in XL„.

Alle o2 DSL Tarife ohne Vertragslaufzeit

(Vertragslaufzeit ist oben rechts von 24 Monaten auf 1 Monat umstellbar)

1&1 DSL Tarife

1&1 Surf-Flat 6000
Kündigungsfrist: 3 Monate
Geschwindigkeit: bis zu 6 Mbit
Preis erste 24 Monate: EUR. 19.99
Basispreis: EUR. 24.99
Zusatzkosten gegenüber 24 Monate Laufzeit: EUR. 49.90 für WLAN-Modem ohne Home-Server Funktion und Onlinespeicher (im Paket mit Laufzeit kostenlos enthalten)

1&1 Doppel Flat 16000
Kündigungsfrist: 3 Monate
Geschwindigkeit: bis zu 16 Mbit
Preis erste 24 Monate: EUR. 29.99
Basispreis: EUR. 34.99
Zusatzkosten gegenüber 24 Monate Laufzeit: EUR. 49.90 für WLAN-Modem ohne Home-Server Funktion und Onlinespeicher (im Paket mit Laufzeit kostenlos enthalten)

1&1 Doppel Flat VDSL 50000 / VDSL 100000
Kündigungsfrist: 3 Monate
Geschwindigkeit: bis zu 50/100 Mbit
Preis erste 24 Monate: EUR. 29.99/34.99
Basispreis: EUR. 39.99/44.99

Geschwindigkeiten mit 50 bzw. 100 Mbit sind nicht an allen Standorten verfügbar. Deshalb werden Sie vor dem Bestellprozess zu einer Verfügbarkeitsprüfung aufgefordert.

Alle 1&1 DSL Tarife ohne Vertragslaufzeit

Congstar DSL Tarife

congstar komplett 1/2
Kündigungsfrist: 4 Wochen zum Monatsende
Geschwindigkeit: bis zu 16 Mbit / 16 Mbit + Festnetzflat
Basispreis: EUR. 24.99 / EUR. 29.99
Zusatzkosten gegenüber 24 Monate Laufzeit: Bereitstellungsgebühr von 60 Euro statt 10 Euro

congstar komplett 2 VDSL
Kündigungsfrist: 4 Wochen zum Monatsende
Geschwindigkeit: bis zu 50 Mbit/s
Telefon: Festnetzflatrate ins deutsche Festnetz
Basispreis: EUR. 34.99
Zusatzkosten gegenüber 24 Monate Laufzeit: 40 Euro mehr für FritzBox Router, 20 Euro mehr Bereitstellungsgebühr

Darüber hinaus gibt es noch den Tarif „congstar komplett 2 Glasfaser“ der aber aktuell nur in Köln, Aachen, Bonn und Umgebung verfügbar ist.

Trotz dieser Übersicht und den konkreten Angeboten für DSL ohne Vertragslaufzeit, können sich Preise oder der Umfang der einzelnen Tarife natürlich ändern, weshalb Sie sich nicht blind auf unsere Angaben verlassen sollten. Auf der Seite der jeweiligen Anbieter befinden sich aber stets aktuelle Informationen, die im Zweifelsfall noch aktueller sind als bei uns.